Dienstag, 26. Mai 2015

Herzkatheter und vieles mehr

Langsam erhöht sich die Schlagzahl  oder die Einschläge kommen näher. Am 17.04.2015 war Herzguggen angesagt. Früh angekommen, durch verschiedene Stationen geschleust kam ich mittags im Bettchen vorm Behandlungsraum Herzkatheter zum Stehen.
Aber wie das immer so ist,  jetzt knatterte ein Hubschrauber nach dem Anderen ins Klinikgelände. Notfall über Notfall wurde an mir vorbei in den Behandlungsraum geschoben. Da bekam ich mehr zu hören, als mir lieb war.
Und musste warten. 15.00 Uhr war ich dran,  das Ergebnis niederschmetternd. Adernverschluss am Herzen,  Bypass in dreifacher Ausführung vonnöten.
Damit wären die Schmerzen im Schulterbereich auch hinreichend erklärt.

Mangels  freier Kapazitäten aber erst mal nach Hause und Warten. Am 13.05. Aufnahmegespräch,  Oberärztin und Anästhesie und Termin zur OP am 17.05. 15.
Am nächsten Tag Ernüchterung, Terminverschiebung auf Pfingstmontag.